Info@bottlesaver.de

                                  

     Was machen wir?

 

 Sie suchen ein Originelles Geschenk, einen Gutscheinträger, eine Terrassen oder Gartenfigur eine Stammtischfigur oder einen Pokal der ganz nach Ihren Wünschen

gestaltet und gebaut wird...

 

Alles im Sinne meiner Edelstahlfiguren ?!

 

In meiner kleinen Manufaktur werden die unmöglisten Teile, möglich !!!

 

Ich habe kein Lager, kein Schaufenster und keine Austellungsräume !!!


Bei mir werden die Figuren auf Bestellung gebaut, und "ausgebrütet" !



Bei mir vor Ort, können Sie lediglich ein paar Muster sehen, die veranschaulichen 

was möglich und machbar ist ...

Bitte haben sie dafür Verständniss!

 

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu meiner Arbeit haben, Mailen Sie mir und ich werde mich umgehend melden.

 

 

    

 

 

 

 

---> !!!!!! Edelstahl-Pflegehinweis !!!! <----

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Begriff „Edelstahl rostfrei“ keineswegs um garantiert rostfreie Stähle handelt. Vielmehr geht es hierbei um rostbeständige Materialien, die bei richtiger Werkstoffwahl, professioneller Verarbeitung und entsprechender Pflege einen hervorragenden Korrosionsschutz bieten. Zu diesen Werkstoffen zählen u. a. die von uns angebotenen Edelstahllegierungen 1.4301, 1.4305, 1.4404, auch benannt als AISI 304 oder AISI 316.

Aggressive äußere Einflüsse, die aus der Umgebung oder durch die direkte Behandlung entstehen, können das Material gefährden. So können sich Rost oder Verfärbungen bilden bei hoher Umweltbelastung durch Verbrennungsabgase, Rußpartikel und unverbrannte Ölpartikel, verursacht durch starken Kraftfahrzeugverkehr oder in Industrieanlagen. Auch die auf angrenzenden Straßen verwendeten Auftausalze tragen dazu bei.
Ebenfalls schädigen die Oberfläche des Edelstahls Kalk- und Zementstäube, die bei Um- oder Ausbauten in der Nähe auftreten.

 

 

 Auch Metallstaub, entstehend bei Trenn- oder Schleifarbeiten an Stahl oder stahlähnlichen Teilen, gefährdet den Korrosionsschutz. Selbst in der Nähe nur lagernde unreine Stahlarten wie z. B. Bahnschienen aus Schwarzstahl kann eine Rostbildung hervorrufen.
Die direkte Behandlung mit sauren oder basischen Komponenten, wie sie z. B. in Reinigungsmitteln enthalten sind, können unmittelbar zu Verfärbungen führen.

V2A Material sollte nicht eingesetzt werden in Küstengebieten (wegen des Salzgehaltes in der Luft und Sandflug) wie auch in Schwimmbädern bzw. Badeanstalten (hoher Chlorgehalt in der Umgebung). Für den Einsatz hier eignen sich ausschließlich V4A-Materialien.

 

 


Pflegehinweise

Um den Korrosionsschutz des Edelstahls zu gewährleisten, vermeiden Sie den Kontakt mit oben genannten schädlichen Faktoren.
Grundsätzlich sollten bei der Verarbeitung bzw. Montage nur Werkzeuge eingesetzt werden, die unbedingt für die Edelstahlbearbeitung vorgesehen sind.
Wir empfehlen, die Edelstahlteile je nach Standort mehrmals im Jahr zu reinigen, jedoch nie mit scharfen Reinigungsmitteln, sondern nur mit speziellem Edelstahl Reinigungs- und Pflegemittel. Alternativ nehmen Sie bei leichten Verschmutzungen klares Wasser bzw. Wasserdampf.
Bereits entstandene leichte Verfärbungen oder Griffspuren lassen sich in der Regel mit unserm Pflegespray abreiben.

Bei Fragen zur Pflege stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.